Tastenkombinationen


Previous Slide Next Slide

Über Putz

Ein Workshop in Kooperation mit SIA

Sie erhalten einen inspirierenden Einblick in das Handwerk der traditionellen Verputztechniken. Theorie und Praxis stehen während des Workshops im stetigen Wechsel und werden mittels der Oberflächensammlung, der neue Online-Plattform A/O «Archiv für Oberflächengestaltung» vom Haus der Farbe und einer Objektbesichtigung erfahrbar gemacht. Wir diskutieren unterschiedlich gestaltete Putzoberflächen und reflektieren bei der Herstellung und Bemusterung von historischen und standardisierten Kalkmörteln den eigenen Umgang mit dem Material. Anregungen und Tipps schlagen eine Brücke zu der täglichen Praxis in der Planung von Putzoberflächen am Bau.

Lernziele

  • Die Wechselwirkung von Untergrund und Anstrichstoff verstehen
  • Das gestalterische Potenzial von Körnung und Werkzeug erkennen
  • Beachtenswerte Faktoren für Materialentscheide kennen
  • Die Typologien von Bindemittel, Pigment und Zuschlagstoff in historischen Kalkmörtelmischungen kennen

Kursinhalte

  • Einführung in die Oberflächensammlung «digital und analog» im Haus der Farbe
  • Materialgeschichte; Reinkalk, hydraulischer Kalk, Kalk-Zement, Zement
  • historische Putzmischungen und Techniken kennen lernen
  • Werkzeuge, Werkzeugspuren und Duktus kennen lernen
  • Instruktion zur Herstellung und Bemusterung eines historischen Sumpfkalkputzes
  • Instruktion zur Herstellung und Bemustrung eines Schwarzputzes / Sgraffito-Technik
  • Anleitung zur Bemusterung mit Standard-Kalkputzen, Halbfertig-Produkten

Konditionen

Es gelten die Geschäftsbedingungen von SIA.

Dauer

1 x 10 Lektionen

Zeit

8:30 bis 18:30 Uhr

Datum

Freitag, 15.3.2019

Kosten

400.- Mitglieder SIA / 600.- Nichtmitglieder / 250.- StudentInnen

Leitung

Matteo Laffranchi, Künstler und Restaurator
David Keist, Farbgestalter HF

Ort

Haus der Farbe | Fachschule für Gestaltung in Handwerk und Architektur
Langwiesstrasse 34
8050 Zürich

Anmelden

To the top