Tastenkombinationen


Previous Slide Next Slide

Malerinnen und Maler erhalten grosszügige Unterstützung vom Gimafonds

Gute Nachrichten für weiterbildungswillige Malerinnen und Maler, Gipserinnen und Gipser: Der Gimafonds unterstützt Studierende in «Gestaltung im Handwerk» und «Farbgestaltung am Bau» ab sofort grosszügig und unkompliziert. Gestalterische Weiterbildung lohnt sich.

Die Entschädigung für Gestalterinnen im Handwerk beträgt:
CHF 7000.- für den Vorbereitungslehrgang zur BP und
12'000.- für den Vorbereitungslehrgang zur HFP.

Farbgestalterinnen und Farbgestalter erhalten CHF 23'000.- vom Gimafonds

Bedingung für die Auszahlung ist, dass Sie in einem Arbeitsverhältnis stehen und dem Berufsbeitrag Gimafonds unterstellt sind sowie regelmässig und grundsätzlich während mindestens sechs Monaten vor Kursbeginn und ohne Unterbruch Beiträge bezahlt haben. Für selbständige Maler gibt diese Regelung auch. Diese erhalten jedoch 50% der obigen Beiträge vom Gimafonds.  

(Änderungen vorbehalten)

Rufen Sie uns an für weitere Informationen: 044 493 40 93.


To the top