Tastenkombinationen


Previous Slide Next Slide

Gemaltes Holz - Königsdisziplin des Malerhandwerks

3. September 2022 – ein Tagesseminar

Beim Wettstreit der Künste überragte derjenige Maler alle anderen, der mit seiner Malkunst zu täuschen vermochte. Kann gemaltes Holz schöner sein als echtes? Stolze Malerinnen und Maler würden mit der Antwort nicht zögern.

Ein Meister seines Fachs zeigt wie es geht.

Kursinhalte

  • Farbe und Werkzeug
  • Unterschiedliche gemalte Holzarten
  • Eigene Musterplatten malen

Material / Werkzeuge

Die Teilnehmer*innen sollen nach Möglichkeit folgende Werkzeuge mitbringen:

1 Schläger
1 Dachshaarvertreiber
1 Vertreiber flach (100 mm breit)
2 Lackierpinsel (60 mm breit)

Diesen Set kann für den Kurs zu einem Aufpreis von CHF 30.– gemietet werden.

Bei Bestellung mindestens 2 Wochen vor Kursbeginn kann das Pinselset auch über das Haus der Farbe bezogen werden. Kaufpreis CHF 300.–.

Bitte geben Sie auf dem Anmeldeformular an, ob Sie diese Werkzeuge mitbringen, mieten oder kaufen möchten. Vielen Dank!

Konditionen

Sobald genügend Teilnehmer*innen eingeschrieben sind, erhalten Sie eine definitive Aufnahmebestätigung und eine Rechnung. Eine schriftliche Abmeldung ist bis 2 Wochen vor Kursbeginn möglich. Bei einer späteren Abmeldung sind die vollen Kurskosten zu begleichen. Sollten Sie eine Ersatzteilnehmerin oder einen Ersatzteilnehmer finden, wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.– erhoben. 

Teilnehmerzahl: mind. 6 / max. 15

Anmeldeschluss: 19. August 2022

Dauer

1 x 8 Lektionen

Zeit

8:30 - 16:30

Datum

Sa, 3.9.2022

Kosten

280.-, Lehrlinge und Studierende erhalten 20% Rabatt

Leitung

Marius Fontana, Dekorationsmaler
Philip Maey, Dekorationsmaler

Ort

Haus der Farbe | Fachschule für Gestaltung in Handwerk und Architektur
Langwiesstrasse 34
8050 Zürich

Anmelden

To the top