Tastenkombinationen


Previous Slide Next Slide

Collagen - faszinierende Technik neu entdeckt

ab 13. März 2020 – Vom Ornament bis zur Visualisierung in der Architektur: Ein Werkstattkurs in Zusammenarbeit mit boesner

Mit Farbflächen werden Collagen komponiert. Ein Spiel mit Kontrasten, Linien, Flächen und Formen eröffnet die Technik als Mittel zum gestalterischen Entwurf – von der spielerischen Entwicklung von Ornamenten bis zur experimentellen Visualisierung in den Bereichen Kunst und Architektur.

Erweitern Sie ihr Ausdrucksrepertoire und tauchen Sie ein in den Fundus am Haus der Farbe.

Inhalte

  • Collagen in der Kunst
  • Methoden der Collage
  • Farbklänge komponieren
  • Entwurf Bildkomposition
  • Modell – Maquette

Dieser Kurs findet in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit boesner statt. 

Konditionen

Sobald genügend Teilnehmer*innen eingeschrieben sind, erhalten Sie eine definitive Aufnahmebestätigung und eine Rechnung. Eine schriftliche Abmeldung ist bis 2 Wochen vor Kursbeginn möglich. Bei einer späteren Abmeldung sind die vollen Kurskosten zu begleichen. Sollten Sie eine Ersatzteilnehmerin oder einen Ersatzteilnehmer finden, wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.– erhoben.

Teilnehmerzahl: mind. 6 / max. 18

Anmeldeschluss: 1. März 2021

Dauer

4 x 7.5 Lektionen

Zeit

09:00 - 16:30 Uhr

Datum

jeweils Sa/So 13.3. / 14.3. / 20.3./ 21.3.2021

Kosten

720.-, Lehrlinge und Studierende erhalten 20% Rabatt

Leitung

Anne-Marie Fischer, Architektin / Künstlerin
Marcella Wenger-Di Gabriele, Farbgestalterin HF/BSFA, Künstlerin, Ausbilderin FA

Ort

Haus der Farbe | Fachschule für Gestaltung in Handwerk und Architektur
Langwiesstrasse 34
8050 Zürich

Anmelden

To the top