Tastenkombinationen


Historische Farbpaletten

Farbharmonien eruieren

Farbharmonien eruieren

Farbkonzepte des 20. Jahrhunderts sind delikat, weil sie nicht wie ältere Raumgestaltungen geprägt sind von Ornamenten oder Mustern, sondern vom Zusammenklang vieler einzelner, aufeinander abgestimmter Farbtöne. Nach 1900 hat nämlich in der Gestaltung von Innenräumen Farbe an sich die Oberhand gewonnen über die Form, der Farbraum hat den Ornamentraum abgelöst. Die Rekonstruktion von Farbräumen ist deshalb knifflig, weil Bauuntersuche weder eindeutige Farbreferenzen noch zusammenhängende Befunde liefern. Der nachfolgende Text widmet sich der Frage nach der Interpretation von Befunden und stellt eine Methode dazu vor.

Weiterlesen
Format statt Form: Theo van Doesburgs Farbkonzept für eine Reihenhaussiedlung in Drachten

Format statt Form: Theo van Doesburgs Farbkonzept für eine Reihenhaussiedlung in Drachten

Die Interpretation von Architektur und ihrer Bedeutung durch De Stijl wird durch ein kürzlich sorgfältig rekonstruiertes Farbkonzept um eine Facette reicher und eröffnet Spielraum für Gedanken zur Architekturgestaltung mittels Farbe.

Weiterlesen

To the top