Tastenkombinationen


Previous Slide Next Slide

Treffpunkt Gestaltung im Handwerk «GLITCH – Das Haus ein Schiff»

Kunst am Bau braucht Gestaltung im Handwerk - mit Vreni Spieer, Kristin Bauer, Giulia Huber und Bea Spillmann

Das städtische Verwaltungszentrum Eggbühl wird durch ein Kunst am Bau Projekt zum Schiff in dem geheimnisvolle Dinge passieren. Die Künstlerin Vreni Spieser suchte für dieses betörende Projekt die Zusammenarbeit mit Gestalter*innen im Handwerk.

Der achte «Treffpunkt Gestaltung im Handwerk» richtet die Scheinwerfer auf eine lustvolle Konzeption und eine erfolgreiche Umsetzung von Kunst am Bau.

Referierende

Vreni Spieser (Künstlerin)
Kristin Bauer (Stadt Zürich Amt für Hochbauten, Kuratorin)
Giulia Huber (Gestalterin im Handwerk FA / Malerin)
Maja Schmid (Farbgestalterin HF)
Bea Spillmann (Siebdruck Fototapete)

Moderation David Keist, Abteilungsleiter Handwerk und Material, Haus der Farbe

Anmeldung bis 14. September an: thema@baumuster.ch
Eintritt frei

Die SBCZ und das Haus der Farbe freuen sich, mit diesem Referat die Reihe zu Massarbeit, Innovation, Kommunikation und Gestaltung im Handwerk weiter zu führen.

Datum

Donnerstag, 16.9.2021, 18:00 Uhr

Ort

Schweizer Baumuster-Centrale
Weberstrasse 4
8004 Zürich


To the top